Gute Nacht Menschheit

CocoAngora

 

 Verse

Die Erde bebt, dass Chaos bricht aus.

 Menschen schreien, die Luft vibriert.

Ich schaue dich an, ich versuch zu verstehen.

Dein Mund ist auf, doch ich hör nichts.

 

Verse 

Die letzten Sekunden, bevor wir verglühen.

Du bist bei mir, wenn alles vergeht.

Hol noch einmal tief Luft, ich halte dich fest.

Die Welt um uns herum, ist ganz weit weg.

 

 Chorus

Und auch wenn alles nun zu Ende ist - Zu Ende ist!

Es keinen gibt der uns jemals Vermisst - Jemals vermisst!

Wir haben es selber so gewollt.

Hass und Krieg Tribut Gezollt.

Gute Nacht Menschheit.

 

 Verse

Ein letztes Mal, den Himmel sehen.

Bevor alles hier zusammenbricht.

Wir lassen los, dass Feuer brennt.

Ein letzter Schrei, ist alles was bleibt.